Copyright 2017 - Gymnasium Leopoldinum

Unsere Schülerin Emerenz Fuchs gehört zu den besten vier Nachwuchsrednern Deutschlands

Im Bundesfinale von „Jugend debattiert“ setzte sich die 14-jährige Schülerin in der Altersklasse 8. bis 10. Jahrgangsstufe bei der Finaldebatte zum Thema „Soll für Minderjährige der Besuch von Laser-Tag-Arenen verboten werden?“ gegen ihre Mitbewerberinnen und Mitbewerber, allesamt Landessieger aus ganz Deutschland, durch und wurde als Zweitplatzierte zur Bundessiegerin gekürt. „Emerenz Fuchs hat im Bundesfinale von ‚Jugend debattiert‘ 2017 ihr rhetorisches Talent und ihre Überzeugungskraft bewiesen. Ihre Art zu argumentieren und ihr sprachlicher Ausdruck haben die Mitglieder der Jury überzeugt. Es freut mich, dass eine bayerische Schülerin im Bundesfinale so erfolgreich war. Ich gratuliere zu dieser bemerkenswerten Leistung“, so Bayerns Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle in Reaktion auf das Ergebnis des Bundeswettbewerbs Jugend debattiert.
Die Schulfamilie des Leopoldinums freut sich sehr, besonders die betreuenden Lehrer OStRin Flexeder, OStRin Steflbauer und OStR Scheday.

Suchen

Kontakt

kontakt3

Impressum

impressum3

Datenschutzerklärung

datenschutz3