Copyright 2017 - Gymnasium Leopoldinum

Das Fach Biologie

Im Fach Biologie erwerben die Schüler grundlegende Einsichten in Phänomene des Lebens. Dabei reicht die Spannweite der Erklärungen von einfachen molekularen Vorgängen bis zu den komplexen Vorgängen in der Biosphäre.
Biologische Erkenntnisse haben beispielsweise in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Gentechnik, Reproduktionsbiologie, Biotechnologie und Umwelt hohe gesellschaftliche Relevanz und gewinnen immer mehr an wirtschaftlicher Bedeutung. 

Zunehmend setzen sich Jugendliche im Unterricht mit anspruchsvollen, anwendungs-bezogenen Fragestellungen auseinander, die ein fächerübergreifendes, vernetztes Denken unter Rückgriff auf biologisches Basiswissen voraussetzen.
Das Arbeiten mit Modellvorstellungen und der häufige Wechsel zwischen verschiedenen Organisationsebenen (Atome und Moleküle, Organelle, Zellen, Gewebe, Organe, Organismen, Populationen, Lebensgemeinschaften, Ökosysteme und Biosphäre) fördern das Abstraktionsvermögen und schulen das logische Denken.

Stundentafel

In der 5. und 6. Jahrgangsstufe wird Natur- und Technik dreistündig unterrichtet mit Schwerpunkt Biologie. In der 8. bis 10. Jahrgangsstufe erfolgt der Fachunterricht in Biologie zweistündig als Vorrückungsfach, in der 11. und 12. Jahrgangsstufe, soweit gewählt dreistündig.

Organisation

Opitmale Lernvoraussetzungen ergeben sich durch

  • Begleitung des Biologieunterrichts mit Schülerexperimenten
  • Sicherung des Gelernten durch Experimente als Hausaufgaben
  • Entwicklung eigener Versuchsanordnungen
  • Erprobung der im Informatikunterricht kennen gelernten Anwendersoftware im Biologieunterricht
  • Planung von Referaten und Vortrag mit Hilfe des Laptops und Beamers aus der Biologiesammlung

Aktivitäten

Der Biologieunterricht an unserer Schule wird durch verschiedene Aktivitäten wie Exkursionen, Expertenvorträge, Betreuung des Schulgartens und Beteiligung an Naturschutzprojekten bereichert. An anspruchsvollen Wettbewerben wie „Schüler experimentieren“ und „Jugend forscht“ nehmen immer wieder Schüler erfolgreich teil. Regelmäßig werden die Projekttage „Gesunde Ernährung“ durchgeführt. Schülerinnen und Schüler helfen gern bei den Biologiedemonstrationen am Tag der offenen Tür mit. Die Beliebtheit des Faches Biologie zeigt sich außerdem darin, dass viele Schüler in Q11 und Q12 Biologie als naturwissenschaftliches Fach wählen.

DSC08570sk

Photogramme hergestellt von Schülern der 5. Klassen

 Zur Fachschaft Biologie gehören:

  • StD Franz Scherb
  • StRin Andrea Spannberger
  • StRin Sandra Fretschner

StRin Andrea Spannberger, Fachbeauftragte und Sammlungsleiterin für Biologie und Natur- und Technik

Suchen

Kontakt

kontakt3

Impressum

impressum3

Datenschutzerklärung

datenschutz3