Copyright 2019 - Gymnasium Leopoldinum

Europa macht Schule – Wir bringen verschiedene Kulturen ins Klassenzimmer

Logo

Bei „Europa macht Schule“ werden vorwiegend europäische Gaststudierende zu Kulturbotschaftern und gestalten mit deutschen Schulklassen ein Projekt, das auf ehrenamtlicher Basis durchgeführt wird. Durch die Teilnahme an „Europa macht Schule“ lernen alle Beteiligten Unterschiede und Gemeinsamkeiten verschiedener Länder kennen – eine gute Basis, um Vorurteile abzubauen.
Im Rahmen dieses Projekts besuchten Federica und Anna, zwei Studentinnen aus Sizilien und Apulien, den Italienischunterricht und Haris und Rine, zwei Studenten aus Indien, den Englischunterricht in der Klasse 5bc.
Beide Heimatländer wurden den Schülern äußerst anschaulich und spielerisch erklärt. Im Italienischunterricht wurde sowohl über Stereotypen, italienische Spezialitäten als auch über typische italienische Gestik gesprochen. Außerdem lernten die Schüler, wie man in einem Restaurant Bestellungen aufgibt, ohne als Deutscher enttarnt zu werden.
Ganz aufmerksam waren die Schüler auch bei den Vorträgen der indischen Studenten, die nicht nur über die indische Sprache, das Indian English, und die verschiedenen Religionen referierten, sondern den Schülern auch bunte Bilder mit traditioneller indischer Bekleidung zeigten und indische Musik vorspielten.

Europa macht Schule

Die Schüler lernen den Vanakkam-Gruß zur Begrüßung in Indien kennen.

Christiane Mrochen

Suchen

Kontakt

kontakt3

Impressum

impressum3

Datenschutzerklärung

datenschutz3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok