Copyright 2018 - Gymnasium Leopoldinum

Fachschaft Englisch

 

Nice to meet you!

Englisch als die Weltsprache schlechthin ist natürlich auch am Leopoldinum eine der beiden Anfangsfremdsprachen. Schüler können entweder in der 5. oder in der 6. Jahrgangsstufe mit Englisch beginnen und viele führen es bis zum Abitur fort.

Ausgehend von einfachen Texten und Situationen aus ihrer Lebenswelt werden die Schüler immer intensiver an die englische Sprache, Kultur und Literatur herangeführt, von fish and chips bis hin zu Shakespeare. Die landeskundlichen Elemente führen die Schüler ins UK und in die USA, aber auch nach Australien und Indien, vom Goldenen Zeitalter der Queen Elizabeth I. bis zu modernen Trendsportarten.

Lehrwerke und Tests

In den Klassen des neuen G9 arbeiten wir mit Green Line von Klett, sowohl in Englisch als erster als auch als zweiter Fremdsprache. Im auslaufenden G8 verwenden wir für die Schüler, die Englisch als erste Fremdsprache gewählt haben, das Lehrwerk English G 2000 von Cornelsen. Die Schüler mit Englisch als zweiter Fremdsprache verwenden Green Line von Klett. In der neunten Jahrgangsstufe führen wir beide Gruppen zusammen und arbeiten bis zur Oberstufe mit Green Line weiter.

In der 6. Klasse findet zu Beginn des Schuljahres für alle Schüler mit Englisch als erster Fremdsprache ein sogenannter Jahrgangsstufentest statt. Der Test findet bayernweit statt, dauert 45 Minuten und umfasst Aufgabenformen wie z.B. listening comprehension, grammar in use und text production. Am Leopoldinum wird er wie eine Stegreifaufgabe gewertet.

In der 10. Klasse nehmen dann alle Schüler an einem weiteren Jahrgangsstufentest mit listening comprehension, grammar in use und mediation teil. Dieser Test ersetzt in Kombination mit einem zweiten Jahrgangsstufentest am Ende der 10. Klasse eine Schulaufgabe.

Erfreulicherweise konnten die Schüler des Leopoldinum in diesen Tests in den letzten Jahren im bayernweiten Vergleich sehr gute Ergebnisse erzielen.

Bis zum Abitur hin werden die Schüler auf das Niveau B2/B2+ des europäischen Referenzrahmens geführt.

Für Schüler der 11. und 12. Jahrgangsstufe gibt es die Möglichkeit, vergünstigt das CAE, das Cambridge Certificate in Advanced English abzulegen. Dieses international anerkannte und renommierte Zertifikat, das bei guten Ergebnissen das Niveau C1 bestätigt, ist insbesondere für Studien- und Berufsinteressen im Ausland eine interessante Zusatzqualifikation und oft –voraussetzung.

Kommunikation

Neben dem Legen und Erweitern der Grundlagen in Wortschatz und Grammatik steht von Anfang an das gesprochene Wort im Mittelpunkt des Englischunterrichts am Leopoldinum. Kommunikative Aufgabenformen im Unterricht, Sprachmittlung und kleine Spielszenen haben ihren festen Platz. Um dem auch in Prüfungen Rechnung zu tragen, wird in den Jahrgangsstufen 9 bis 11 jährlich eine schriftliche Schulaufgabe durch eine mündliche Partner- oder Gruppenprüfung ersetzt.

In der Oberstufe kommen neben den regulären Kursen fast in jedem Jahrgang auch Konversationskurse zu Stande.

 

Aktivitäten

Für die Unterstufe wird in 2018/19 zum ersten Mal jahrgangsstufenübergreifend ein Wahlkurs Englisches Theater angeboten.

In der 7. Jahrgangsstufe findet unser traditioneller Vorlesewettbewerb statt, in dem die Schüler schon früh ihr Lesetalent unter Beweis stellen können.

VorlesewettbewerbEnglischsk

In der 10. Jahrgangsstufe wird bilingualer Unterricht in Geschichte, Sozialkunde und Geographie angeboten, der sich regelmäßig großer Beliebtheit erfreut.

Ein Höhepunkt des „Englischlebens“ an der Schule ist sicher unser Austausch mit unserer Partnerschule in den USA, der Nicolet High School in Milwaukee, Wisconsin. Schüler der 10. und 11. Jahrgangsstufe können an diesem ca. 3-wöchigen Austausch mit kleiner Studienfahrt durch den Mittleren Westen teilnehmen.

See you soon.

 


 

Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2017/18

Auch im Schuljahr 2017/18 haben sich zahlreiche Schüler des Leopoldinums am Bundeswettbewerb Fremdsprachen mit Beiträgen auf Englisch beteiligt. In der 7. Jahrgangsstufe erstellten zwei Gruppen unter der Leitung von Frau Mrochen die drei Beiträge „Lost in a virtual world“, „Mark Potter“ und „Fack ju Sheriff“, in der 6. Jahrgangsstufe beteiligten sich zwei Gruppen mit den Kurzfilmen „A deadly fancy-dress party“ und „Give me more time!“, betreut von Herrn Schubert. Mit Begeisterung, großem Engagement und Einsatz auch in der Freizeit kamen so Stücke zu Stande, die die Begeisterung, Kreativität und das schauspielerische Talent der Schüler eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Besondern erfreulich ist es, dass der Beitrag „Give me more time!“von Schülern aus der 6b es bis auf einen zweiten Platz in der bayerischen Landeswertung schaffte. Am 22. Juni bekamen die sechs Schüler und ihr Lehrer zusätzlich zu ihrem Preisgeld in einer feierlichen Zeremonie am Josef-Effner-Gymnasium in Dachau Urkunden und Sachpreise überreicht.

06 2LP Team GY Leopoldinum Passau sk

Der größte Gewinn ist aber sicherlich der gestalterische Umgang mit der Fremdsprache jenseits von Grammatik und Vokabellernen.

Martin Schubert

 

Suchen

Kontakt

kontakt3

Impressum

impressum3

Datenschutzerklärung

datenschutz3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen