Copyright 2019 - Gymnasium Leopoldinum

Leopoldiner erfolgreich bei der 55. Matheolympiade

Nach zwei vierstündigen Wettbewerbsklausuren, einem ganzen Tag der Korrektur, vielfältigem Rahmenprogramm und einer aufregenden letzten Nacht vor der Siegerehrung war es am Sonntagvormittag soweit: Die Preisträgerinnen und Preisträger der Landesrunde der 55. Mathematik­olympiade in Bayern stehen fest.
In einer Preisverleihung an der Uni Passau wurden die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler durch Vertreter des Vereins MOBy und die Ehrengäste aus Lokal- und Landespolitik darunter insbesondere Ministerialrat Dieter Götzl und Ministerialbeauftragter Anselm Räde geehrt.
Vom Gymnasium Leopoldinum gelang es sogar vier Schülern, mit einer Medaille ausgezeichnet zu werden. Laetitia Schmalhofer (7b) und Marlene Jüttler (8a) errangen einen dritten Platz. Valentin Fuchs (10a) und Steven Williams (Q12) bekamen jeweils eine Silbermedaille für einen zweiten Platz.
Das Gymnasium Leopoldinum ist damit eine der erfolgreichsten Schulen bei der diesjährigen Mathematikolympiade!
Valentin Fuchs wurde zudem zu einem Förder- und Auswahlseminar nach Pleinfeld eingeladen, auf dem das bayerische Team für die Bundesrunde der Mathematikolympiade ausgewählt wird. Vielleicht gelingt es ihm auch heuer wieder, in das bayerische Team für die Bundesrunde zu kommen?!
Die Fachschaft Mathematik und die Schulleitung freuen sich mit den erfolgreichen Olympioniken und wünschen den Preisträgern weiterhin viel Erfolg!

  • IMG_0331sk

Suchen

Kontakt

kontakt3

Impressum

impressum3

Datenschutzerklärung

datenschutz3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok