Kinobesuch der Q12

Die Universität Passau organisierte wie letztes Jahr eine französische Filmreihe anlässlich des deutsch-französischen Freundschaftstags am 22. Januar. Im Scharfrichterkino wurden Filme unterschiedlichen Genres in ihrer französischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt. Das wollte sich die Q12 Französisch nicht entgehen lassen und entschied sich für den Roadmovie „Lola vers la mer“, in dem es um eine …

Weihnachtsgrüße aus Verneuil: Herzliche Post von unserer französischen Austauschschule

Das neue Jahr 2024 begann für die Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klasse, die im Herbst am Austausch mit unserer neuen Partnerschule in Verneuil teilgenommen hatten, mit einer charmanten Überraschung. Ein liebevoll gepacktes Paket mit Weihnachtskarten und Süßigkeiten ihrer französischen Austauschpartner erwartete sie. Die Freude über die sorgfältig auf Deutsch verfassten Weihnachtskarten war …

Austausch franco-allemand 2023/24

Nach 7 Jahren konnte endlich wieder ein Austausch zwischen dem Leopoldinum und einer französischen Partnerschule stattfinden. Trotz fünfzehnstündiger Busfahrt kamen wir aufgeregt in Verneuil an. Das Wochenende verbrachten wir mit verschiedenen Aktivitäten in den Familien und bekamen einen ersten Eindruck der Normandie: Manche machten mit ihren Familien eine Radtour, andere besichtigten Schlösser und Denkmäler, wie …

Neue französische Austauschschule in Verneuil sur Avre et d’Iton 

Im Rahmen der Erasmus+ Akkreditierung ist es gelungen, eine neue Austauschschule in Frankreich zu gewinnen. Vom 11.- 14. Juni statteten Herr Birner und Frau Wolf, Fachschaftsleitung Französisch, der Partnerschule einen Antrittsbesuch ab. Dort wurden sie von Herrn Kpodekon, dem Direktor der Schule, Herrn Leriche, dem stellvertretenden Direktor, und Camille Beunèche, Deutschlehrerin, sehr herzlich empfangen. Bei …

Digitaler Reiseführer Barcelona

Barcelona, die schönste Stadt Europas, erlebt man natürlich am besten live. Aber wenn das nicht geht, dann bekommt man ab jetzt auch in dem digitalen Reiseführer über Barcelona, den der Spanischkurs der Q11 von Frau Wolf erstellt hat, einen guten Einblick. Die SchülerInnen präsentieren die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die Bauwerke Gaudis von der Sagrada Familia …

France et Allemagne – Unies pour la paix

„Deutschland und Frankreich – für den Frieden vereint“ ist das Motto der diesjährigen Feierlichkeiten des deutsch-französischen Tags. Am 22.1.2023 jährt sich die Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags bereits zum 60. Mal. Dies nehmen wir zum Anlass in der Woche vom 16. bis 20. Januar 2023 auch am Leopoldinum die deutsch-französische Freundschaft zu feiern. Kulinarisch dürfen sich …

Französische Comics in der Schulbibliothek

Alle Fans von Asterix und Obelix, Titeuf, Tim und Struppi oder den Schlümpfen finden ab Januar 2023 ein paar Originale auf Französisch in der Schulbibliothek. Die Schüler und Schülerinnen der Q11/Q12 Französisch haben viele Comics aus der Bibliothek des Institut Français in München ausgeliehen und gelesen und dann gemeinsam diskutiert, welche wir für unsere Schulbibliothek …

Weihnachtsüberraschung aus Frankreich

Rechtzeitig vor Weihnachten erreichte die 9abc ein großes Paket voller Geschenke und Weihnachtskarten von ihren französischen Austauschschüler:innen. Sie freuten sich sehr über typische französische Süßigkeiten, Christbaumanhänger und liebevoll gestaltete Weihnachtskarten. Highlight war das Maskottchen, ein singender Plüschhahn, den die Schüler:innen der 9abc „petite cacahuète“ (kleine Erdnuss) getauft haben. Un grand merci à nos amis français …

Adventskalender für die Schüler:innen in Chaumont

Im Rahmen des etwinning Projekts „Ein Jahr voller Feste“ mit der französischen Partnerschule „Collège la Rochotte“ in Chaumont – eine kleine Stadt im Osten von Frankreich zwischen Nancy und Dijon – gestaltete die 9abc einen Adventskalender mit allerlei typischen Weihnachtsleckereien aus Deutschland. Nun ist er per Post auf dem Weg nach Frankreich und wir hoffen …

Inca-Event

Peru, 1493: Túpac Yupanqui ist tot. Ein festlicher Zug mit reichen Beigaben zieht in die eigens für ihn errichtete Pyramide ein, wo der bedeutende Inka-Herrscher bestattet wird. Mehr als ein halbes Jahrtausend später stoßen Archäologen auf die in Vergessenheit geratene Grabesstätte, realistisch nachgestellt im Theaterkeller des Leopoldinums. Die realen Ereignisse dienten als Anlass für den …