Die 10. Klassen auf Studienfahrt in Paris

Die französische Hauptstadt zeigte sich uns in der Woche des 14. Juli, dem französischen Nationalfeiertag, von ihrer besten Seite. Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir ein straffes Programm voller Highlights: Auf dem malerischen Hügel von Montmartre bestaunten wir Sacré Coeur und genossen die fantastische Aussicht über die Stadt; im Louvre erwarteten uns Mona Lisa, Venus von …

Schulübernachtung der 6b

Zum Ausklang des Schuljahres führte die Klasse 6b ihre schon langersehnte Übernachtung im Leo durch. Zuerst stand Auspowern mit einem Spaß- und Sportprogramm auf dem Plan. Nach einem Abendbuffet, zu dem jede/r etwas Leckeres beigesteuert hatte, und einem Ausflug zum Innspielplatz genossen alle, als es endlich dunkel wurde, das Leo-Schulgarten-Kino.  Mit Taschenlampen ausgerüstet ging es …

Arthur en danger

Ein Filmprojekt der Klasse 9 plus von Frau Prötzel nach dem gleichnamigen Romen von Anne-Marie Vincent.

Hofserenade 2022

Das Wetter wollte leider am Donnerstag Abend nicht so richtig mitspielen. So musste die Hofserenade kurzfristig in die Studienkirche St. Michael verlegt werden. Dies tat den tollen Leistungen unserer Musiker aber keinen Abbruch. Die Ensembles der Schule hatten ein kurzweiliges Programm vorbereitet, das sowohl Freunde klassisch-ernster wie lässig-unterhaltsamer Musik begeisterte. Beteiligt waren unter anderem die …

Der Theaterkeller des Leopoldinums wird zum „Parcours der Sinne“

Von der Psychologie geht für viele eine gewisse Faszination aus. Für das erstmals angebotene P-Seminar Psychologie unter der Leitung von Frau StRin Rabenbauer auch gerade deswegen, weil sich dieses Fachgebiet mit dem Thema „Wahrnehmungsverzerrung“ beschäftigt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Q11 konnten im vergangenen Schuljahr selbst erfahren, wie uns die menschlichen Sinne manchmal austricksen und …

PräsiCup und Völkerballturnier der Unterstufe

Zwei Mal musste coronabedingt der PräsiCup – das begeisternde Fußballturnier der Unterstufe um den großen Wanderpokal – schon ausfallen, jetzt konnte er endlich nachgeholt werden! In einer etwas anderen Turnierform, denn gleichzeitig wurde für die „Nicht-Fußballer“ ein Völkerballturnier ausgetragen, fanden sich alle Klassen der Unterstufe am Freitag, den 24.06.22, am Oberhaus auf den Außenanlagen ein. …

Workshop „Unternehmerisches Denken und Handeln“ der 9+

Eine erfolgreiche Firma – diesen Traum haben viele. Doch welcher Weg führt zum Ziel?Die Schüler der 9+ hatten im Rahmen des Wirtschaftsunterrichts die einmalige Chance, die Idee zur Gründung eines Start-Ups auszuarbeiten. Zu Beginn erhielten sie vom Workshopleiter Markus Reiter vom Unternehmergymnasium Pfarrkirchen Basisinformationen zum Thema „Firmengründung“. Nun war es Aufgabe der Schüler, das Gelernte …

Sommersportwoche 2022 – Tagebuch

Endlich – es dürfen wieder Schulfahrten stattfinden! Am Sonntag, den 29.05.22, ging es für die 7. Jahrgangstufe los in die Flachau zur Sommersportwoche. Als uns die Berggipfel bei der Ankunft in weißem Gewand begrüßten, haben wir schon fast bereut, die Skier zuhause gelassen zu haben 😉 Aber auch ohne Schnee warten zahlreiche sportliche Herausforderungen auf …

Von Windparks, Photovoltaikanlagen und Wasserkraft – „Energiefahrt“ nach Österreich

Im Rahmen der Projekttage für nachhaltige Entwicklung des Gymnasiums Leopoldinum wurde von der Physik-Lehrkraft Herrn Soutschek eine Energiefahrt nach Österreich angeboten: zunächst wurden die Schülerinnen und Schüler auf der eineinhalbstündigen Anfahrt von Herrn Gerhard Albrecht, der die Finanzierung der Fahrt durch einen Umweltbund sponserte, über nachhaltige Energieformen und Energiesparen im Alltag informiert. Anschließend wurde unter …

50 000 neue Leopoldiner zum Kennenlernen für jedermann

Die Teilnehmer und Teinnehmerinnen des Wahlfaches Imkerei am Gymnasium Leopoldinum nahmen nach den Osterferien zusammen mit Imkereimeister Hans Schachtner und der zuständigen Lehrkraft Andrea Scheday endlich nach einer langen Coronapause, in der überwiegend nur theoretisch gearbeitet werden konnte, wieder ihre praktische Arbeit an den Bienen auf und begegneten so hautnah den an die 50 000 …